FAQS

Was sollen wir mitbringen?

- Nationales Ausweisdokument, Reisepass oder Führerschein, um den Vertrag abzuschließen.

- Handy zu Ihrer Sicherheit.

-Sonnencreme (empfohlener Nr 50).

-Badetuch.

-Schnorchelausrüstung und Flossen.

-Wasserdichte Taschen (obwohl das Boot einen wasserdichten Schrank hat).

- Eis, Essen und Trinken. (Kühlschrank im Boot enthalten).

Ich habe überhaupt keine Erfahrung. Es ist gefährlich?

Überhaupt nicht, die meisten unserer Kunden haben überhaupt keine Erfahrung. Wir bringen Ihnen alles bei, was Sie brauchen, und wir haben ein Boot, das jederzeit zu Ihnen kommt, wenn Sie es brauchen. Bringen Sie ein Handy mit.

Was ist, wenn ich mich verliere?

Es ist sehr schwierig, sich zu verlaufen, da die Route sehr einfach ist und wir Ihnen eine Karte geben, die Sie führt. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie sich verlaufen, verfügen wir über ein GPS-System, mit dem wir Ihren Standort jederzeit kennen. Sie müssen uns nur anrufen und wir werden Sie führen.

Kann ich gehen, wo ich will?

Da es sich aus Sicherheitsgründen um Boote ohne Lizenz handelt, sind die Grenzen leider die Grenzen der Streckenkarte (Cala Conta im Westen und Cap Nonó im Norden). Diese Grenzen können nicht überschritten werden, selbst wenn Sie eine Lizenz haben. aber in ihnen können Sie frei surfen.

Kann ich nach Formentera oder Es Vedrá gehen?

Nein. Wie wir im vorherigen Punkt angegeben haben, ist dies aus Sicherheits- und Vorschriftengründen nicht zulässig.

Können wir mehr als 6 Personen an Bord haben, auch wenn sie Kinder sind?

Nein, es handelt sich um ein Genehmigungs- oder Versicherungsproblem, nicht um ein Gewichtsproblem. Es ist wie bei einem Auto, wenn Sie eine zusätzliche Person, sogar ein Baby, unterbringen. Die Versicherung deckt Sie nicht ab und führt zusätzlich zum sofortigen Rückzug des Bootes ohne die Möglichkeit eines Anspruchs eine erhebliche Geldstrafe.

Können wir ankern, wo wir wollen?

Nein, wir können nur in sandigen Böden mit geringer Tiefe ankern. Lassen Sie den Anker NIEMALS auf die Posidonia oder den Felsen fallen. Wenn wir vor Anker liegen und feststellen, dass das Boot greift, das heißt, es bewegt sich, weil der Anker durch den Sand gleitet, wir mehr Leine freigeben oder unseren Ankerplatz wechseln, könnten wir mit anderen Booten kollidieren, die verankert sind oder auf unsere zugehen die Felsen.

Können wir zur Insel Conejera hinuntergehen?

Nein. Alle Inseln gehören zum Naturpark und sind geschützt. Sie können nicht hinuntergehen oder sie berühren, und wenn Sie sie nicht respektieren, werden hohe Geldstrafen verhängt, aber Sie können herum navigieren und baden.

Ist Benzin im Preis inbegriffen?

Ja. Unsere Boote sind mit einem riesigen Tank ausgestattet, den wir jeden Tag füllen und der für 12 Stunden Navigation ohne Auftanken ausreicht. Benzin ist im Preis inbegriffen.

Können wir in bar oder mit Karte bezahlen?

Ja. Sie können die Zahlungsmethode auswählen, die am besten zu Ihnen passt.

Ist es einfach, Parkplätze zu finden?

Ja. Vor dem Strand von Es Pouet finden Sie mehrere Straßen, in denen Sie problemlos und kostenlos parken können.

Gibt es Supermärkte oder Geschäfte in der Nähe?

Ja. In der Nähe unseres Standortes gibt es Supermärkte, Souvenirläden, Bars und Restaurants für alles, was Sie brauchen.

Playa Es Pouet beach

BahíaSan Antonio bay - Ibiza - España

GPS Loc.: 38.9698º N, 1.303º E 

Web: www.starboatsibiza.com

Mail: info@starboatsibiza.com

Tel/ Phones:  (+34) 606 654 812

                 (+34) 670 735 390

                  

 

Star Boats Ibiza

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube